Deutsche Gesellschaft für Ökonomische Bildung

Deutsche Gesellschaft für Ökonomische Bildung

Tagungsband 1988

Bundesfachgruppe für ökonomische Bildung

Ökonomische Bildung - Aufgabe für die Zukunft

Bergisch Gladbach 1988

Inhaltsverzeichnis

I. BILDUNGSPOLITISCHE HERAUSFORDERUNGEN AN DIE ÖKONOMISCHE BILDUNG
Prof. Dr. Albers Ökonomische Bildung und Allgemeinbildung 1
Dr. Bönkost Menschliche Arbeit und ökonomische Bildung am Ausgang des 20. Jahrhunderts 17
Dr. Lackmann Die Ökologie als Herausforderung der sozial-ökonomischen Bildung 37
Dr. Feig-Mittag Ansatzpunkte und Aspekte einer arbeitsorientierten Bildung 59
II. THEORIE- UND PRAXISFELDER DER ÖKONOMISCHEN BILDUNG
Prof. Dr. Friedrich Berufsorientierung als Bestandteil der vorberuflichen Bildung im Gymnasium 79
Prof. Dr. Kruber Die politische Dimension der Wirtschaftslehre Überlegungen zur Konzeption des Unterrichts über wirtschaftspolitische Themen 97
Prof. Dr. Schmid Konzeptionelle Überlegungen einer Arbeitslehrepraxis im Schwerpunkt Ökonomie 111
III. THEMATISCHE SCHWERPUNKTE DER ÖKONOMISCHEN BILDUNG
Dr. Buddensiek Umwelterziehung als Zukunftsaufgabe der Schule - Grundlinie eines curricularen Entwurfs 129
Prof. Dr. Krol Das Konzept rationalen Verhaltens als Bezugsrahmen für eine integrative Theorie des Konsumentenverhaltens 151
Prof. Dr. Krafft Änderung der schulischen Anforderungen durch neue Technologien 175
Prof. Dr. Meyer-Harter Ganzheitlich handeln und lernen - neue Perspektiven für Ziele und Inhalte ökonomischer Bildung 193
Prof. Dr. Henning Inhalte einer informationstechnischen Grundbildung für das Lernfeld Ökonomie 211
IV. VERFAHREN ZUR REALISIERUNG ÖKONOMISCHER BILDUNG
Prof. Dörge Curriculum-Bausteine als Instrument ökonomischer Bildung 227
Prof. Dr. Kaiser Die Bedeutung des Lernbüros für die Vermittlung ökonomischer Bildung 245
Prof. Dr. Weinbrenner Zukunftswerkstätten - eine Methode zur Verknüpfung von ökonomischem, ökologischem und politischem Lernen Erfahrungsbericht aus der Lehrerfortbildung 263
Prof. Dr. Platte Entwicklung und Einsatz von Tätigkeitenkatalogen in Schule und Betrieb 289
Prof. Dr. Schurer Paradigmawechsel in der Wirtschaftsdidaktik?
Relevanz und Akzeptanz introspektiver Methoden in einer empirisch akzentuierten Wissenschaft, dargestellt am Beispiel einer didaktischen Adaption der Handlungstheorie
311
V. EVALUATION IN DER ÖKONOMISCHEN BILDUNG
Dr. Geise Responsive Evaluation offener Curricula zur Berufswahlvorbereitung 337
Prof. Dr. Nibbrig Lernkontrollen im Bereich affektiver Ziele in der beruflich-ökonomischen Bildung 363
Prof. Dr. Kahsnitz Kenntnisse, Erwartungen und Handlungsorientierungen von Haupt- und Realschülern in Bezug auf das Berufs- und Wirtschaftssystem - Ergebnisse einer empirischen Untersuchung - 387

ll


Letzte Änderung am 20.08.2012


337243