Deutsche Gesellschaft für Ökonomische Bildung

Deutsche Gesellschaft für Ökonomische Bildung

Tagungsprogramm 2015

Jahrestagung 2015 der Deutschen Gesellschaft für Ökonomische Bildung

Das Theorie-Praxis-Verhältnis in der Ökonomischen Bildung

24. bis 27. Februar 2015 in Wien

Dienstag, 24. Februar 2015 (Vorprogramm)

13:00

Begrüßung zum Vorprogramm

14:00

Beginn der Parallelworkshops
(insbesondere zur Nachwuchsförderung der DeGÖB)
-Videographie
-design-based research

18:00

Get together (Abendprogramm)


Mittwoch, 25. Februar 2015
09:30
Treffen der Sektionen/Arbeitsgruppen der DeGÖB
14:30 Begrüßung und Eröffnung der DeGÖB-Tagung

Ansprachen
- o. Prof. Dr. Christoph Badelt, Rektor der Wirtschaftsuniversität Wien
- Prof. Dr. Josef Aff, Wirtschaftsuniversität Wien
- Prof. Dr. Bettina Fuhrmann, Wirtschaftsuniversität Wien
- Prof. Dr. Holger Arndt, Vorsitzender der DeGÖB

15.10 Verleihung des DeGÖB-Förderpreises

Laudatio auf die Preisträgerin / den Preisträger und Vorstellung der Arbeit durch die Preisträgerin / den Preisträger

15:30 Keynote – Prof. Dr. Pang, Ming Fai: The use of variation theory of learning to improve students' understanding in economics
16:45 Keynote – PD Dr. Dr. Guido Strunk: Es gibt nichts Praktischeres als eine gute Theorie
17:30 Postersession
19:00 Abendprogramm


Donnerstag, 26. Februar 2015





Sektion I
Sektion II
Sektion III
08:30 - 09:00

 

Nachwuchsnetzwerktreffen

09:00 - 09:45 Pang, Ming Fai; Remmele, Bernd

Transferworkshop:
Doing phenomenography: Unfolding students' conceptions of learning economic concepts and principles

Franke, Luisa; Loerwald, Dirk

Das Theorie-Praxis-Verhältnis in der universitären Lehrer-ausbildung – Eine empirische Studie mit angehenden Wirt-schaftslehrkräften im Prakti-kum

Berger, Susanne

 

Zum Theorie-Praxis-Verhältnis in der vorberuflichen Bildung: Befunde einer international vergleichenden Studie

10:00 - 10:45

Kirchner, Vera


Wirtschaftsunterricht aus der Sicht von Wirtschaftslehrkräften. Eine qualitative Studie zu fachdidaktischen teachers‘ beliefs in der ökonomischen Bildung.

Langanka, Alexander

Zum didaktischen Vermitt-lungspotenzial von Bildern in der ökonomischen Frühbildung
10:45 - 12:00 Remmele, Bernd

Was kann man aus der wirtschaftlichen Praxis lernen?

Pitsoulis, Athanassios

Gerechtigkeitsvorstellungen und -entscheidungen Studierender: Ergebnisse einer komparativen empirischen Studie

Stemmann, Arne

Ökonomische Modelle und ihre Kritik – Implikationen für das »Denken in Modellen« aus fachdidaktischer Perspektive)
13:30 - 14:15 Arndt, Holger; Kopp, Bärbel

Empirische Erfassung von Schülervorstellungen als Grundlage für gelingende Lernprozesse

Lange, Astrid

Was fördert und was hemmt die künftige Tätigkeit als LehrerIn? Machbarkeitsüberzeugungen Lehramtsstudierender im internationalen Vergleich

Kampshoff, Marita; Wiepcke, Claudia

Zur Wirksamkeit geschlechter-gerechter Methoden in der MINT Berufsorientierung
14:30 - 15:15

Egbert, Björn


Aspekte einer wissenschaftli-chen Ökonomischen Bildung am Beispiel der Forschung zu Schülerverständnissen über Unternehmensgründungen

 

Penning, Isabelle

Schulunternehmen, Lehrerfir-ma oder Schülerarbeit? – Ein Vergleich von Theorie und schulischer Praxis bei der Schülerfirmenarbeit
Beckmann, Ann-Kathrin; Ebbers, Ilona

Die Bedeutung von Gender-Priming für die Planung und Praxis gendersensiblen Wirt-schaftsunterrichts
15:45 - 16:30 Lauber, Bettina

Das Verstehen von integrierter Unternehmenssoftware: Ergebnisse einer Studie mit Experten aus der Praxis

Apelojg, Benjamin

Bin ich eine gute Lehrerin?

Geissler, Gerhard

Kompetenzorientierte Prüfun-gen und kompetenzorientierter Unterricht in Theorie und Praxis – ein Dialog
16:45 - 17:30 Kaiser, Tim

Schülerkonzepte zu ordnungspolitischen Fragen – Eine phänomenographische Untersuchung

Geise, Wolfgang

Forschendes Lernen im sozi-alwissenschaftlichen Lehr-amtsstudium – dargestellt an empirischen Forschungsprojek-ten zum Verbraucherverhalten

Krippendorff, Tobias; Schröder, Karsten

Theorie und Praxis der ökono-mischen wissenschaftlichen (Weiter-)Bildung

Abendliches Kulturprogramm


Freitag, 27. Februar 2015

Sektion I
Sektion II
Sektion III
09:00 - 09:45
Prieß-Buchheit, Julia

Workshop: Ökonomische Handlungen im Bildungssystem – Ein Modul im Studiengang der Handelslehrer an der CAU Kiel
Liening, Andreas; Geiger, Jan-Martin; Kriedel, Ronald; Rose, Michael; Sender, Till; Wagner, Waldemar

Symposion
Synergetische Ökonomische Bildung – Theoriebildung und praktische Einbettung am Bei-spiel des Dortmunder Modells der Entrepreneurship Education
10:00 - 10:45 Stabbert, Rebecca

Entwicklung eines Instruments zur Erfassung des Berufs- und Studienwahlstatus zur individuellen Förderung
Roehe, Christian

Die Rolle von Zielen für die Kompetenzentwicklung von Lehramtsstudierenden: Erkenntnisstand und drängende Forschungsfragen
11:00 - 11:45 Tafner, Georg

Die Unterscheidung von Ökonomie und Ökonomik als die Crux der ökonomischen Bildung
Bank, Volker

Wirtschaftskompetenz in der beruflichen Bildung
Mittelstädt, Ewald; Sender, Till; Liening, Andreas

Theorie und Praxis der techno-logieorientierten Lerndiagnostik in der Ökonomischen Bildung




ll


Letzte Änderung am 05.08.2015


346527