Deutsche Gesellschaft für Ökonomische Bildung

Ihre Vorteile

WAS VERBINDET DIE MITGLIEDER?

Sie wollen die fachwissenschaftliche und fachdidaktische Entwicklung sozialökonomischer Bildung fördern sowie die ökonomische Bildung ausbauen, verankern und verbessern

WER SIND DIE MITGLIEDER?

Die meisten Mitglieder sind im Bereich der ökonomischen Bildung an Hochschulen hauptamtlich tätige Wirtschaftsdidaktiker, Wirtschaftswissenschaftler, aber auch Fachdidaktiker für Integrationsfächer wie Sozialwissenschaften und Arbeitslehre. Neben jenen an der Hochschule tätigen Mitgliedern gibt es weitere Mitglieder, die die ökonomische Bildung institutionell und inhaltlich fördern wollen.

WAS BIETET DIE DEGÖB?

Informations- und Erfahrungsaustausch werden durch die Jahrestagung, die Publikationsreihe und das Nachwuchsforum ebenso ermöglicht wie über ein großes Netzwerk an Kontakten.

WIE WIRD MAN MITGLIED?

Die Mitgliedschaft wird durch Abgabe einer schriftlichen formlosen Beitrittserklärung beim Vorstand beantragt. Im Bereich der ökonomischen Bildung an Hochschulen hauptamtlich Tätige werden als „geborene Mitglieder“ durch Vorstandsbeschluss, weitere Mitglieder auf Vorschlag des Vorstands von der Mitgliederversammlung aufgenommen.

Den Antrag auf Mitgliedschaft finden Sie hier: Antrag auf Mitgliedschaft.pdf